EIN ANDERER BLICK

Dokumentarfilme über Menschen und ihre Welt

agrarwende_screen_30_1.jpg

Auszeichnung:

Tatjana Mischke und Caroline Nokel haben den Hauptpreis des Salus-Medienpreises für ihren Film "Wie schaffen wir die Agrarwende?" erhalten.

Mit dem Salus Medienpreis werden Veröffentlichungen ausgezeichnet, die sich kritisch mit den Risiken und Auswirkungen der Agro-Gentechnik beschäftigen oder der Frage nachgehen, welche Chancen eine ökologische und gentechnikfreie Landwirtschaft für eine gesunde Lebensweise eröffnet.

Mehr Infos zum Film gibt es hier.

Bild8.jpg

TV Ausstrahlung:

Der Traum vom Bio-Bauernhof – zwischen Idylle und Knochenjob

Erstausstrahlung von Der Traum vom Bio-Bauernhof - zwischen Idylle und Knochenjob von Insa Onken am 19.09.2019 um 22:40 Uhr im WDR-Fernsehen in der Reihe Menschen hautnah.

Menschen hautnah begleitet zwei Familien während der Gründungsphase ihrer kleinen Bio-Bauernhöfe. Und besucht sie drei Jahre später noch einmal: Halten sie durch oder platzt ihr Traum?

Mehr Infos zum Film gibt es hier.

Unser Film in der Festivalauswahl:

Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst auf dem Greenmotions Filmfestival in Freiburg

Im Rahmen des diesjährigen Greenmotions Filmfestival in Freiburg wird Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst von Karin de Miguel Wessendorf gezeigt.

Der Film läuft am Freitag, den 15. November um 21.00 Uhr. Im Anschluss gibt es eine Filmbesprechung mit der Regisseurin.

Weitere Infos zum Festivalprogramm gibt es hier.

Mehr Infos zum Film gibt es hier.

Unser Film in der Festivalauswahl:

Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst auf dem EKOFILM Festival in Tschechien

Im Rahmen des EKOFILM Festivals wird Die Rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst am Donnerstag, den 10. Oktober um 19.15 Uhr in Brünn (Tschechien) gezeigt.

 

Weitere Infos zum Programm gibt es hier.

Mehr Infos zum Film gibt es hier.

  • w-facebook
  • White Google Places Icon