Wenn “Systemsprenger” erwachsen werden – In den YouTube Trends!

Die Miniserie von Katharina Wolff, hier: Eltern am Limit, stößt auf ein großes Publikum. Der erste Teil ist nach wie vor in den Trends vertreten und erreichte innerhalb von 24 Stunden nach Upload eine Reichweite von ~ 250 000 Views. Seit vorgestern, dem 8.02.22 ist auch der zweite Teil in YouTube zu sehen und war gestern sogar auf Platz 1, heute auf Platz 4 der Trends mit ~ 560 000 Views! Wir gratulieren unserer Autorin Katharina Wolff.

Kommentare aus YouTube:

“Es ist total bewegend. Ich habe einfach nur unbegrenzt Respekt vor den Eltern und der Familie. Ich finde den Umgang der Familien mit ihren Kindern sehr professionell, der Umgang des Systems mit den Kindern ist leider langsam und nicht immer on point. Am Ende ist es das Geld, Jugendamt und Jugendhilfe brauchen viel mehr Kapazitäten.” – The Real Chillax

“Ich muss einfach auch mal das WDR-Team loben, da man die hohe Sensibilität und das Einfühlungsvermögen merkt, mit dem diese Reportage gedreht wurde. Da ist irgendwie Wertschätzung für die Eltern und für Emil und Mercedes zu spüren – alle haben immerhin so hart an sich arbeiten müssen, damit wieder ein Stück Familienglück möglich ist. Die Kamera hat auch nicht bewusst jede Konfliktsituation gesucht und die Grenzen akzeptiert, wenn das Filmen nicht erwünscht war. Ihr leistet tolle Arbeit!” – Lena

In YouTube verfügbar:
Teil 1: Wenn Jugendliche ausrasten
Teil 2: Wenn es zu Hause nicht mehr geht 

Zur Filmseite:
Wenn “Systemsprenger erwachsen werden