Insa Onken

Insa Onken studierte zunächst von 1995 bis 2003 „Musik“ an der Musikhochschule Köln, widmete sich anschließend der „Biologie und Erziehungswissenschaft“ auf Lehramt an der Universität Köln (1.Staatsexamen 2003) und absolvierte nach der Teilnahme am Berlinale Talentcampus von 2006 bis 2011 schließlich ein Diplomstudium „Film/Fernsehen“ an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Seit 2003 ist sie freischaffende Musikerin und Filmemacherin von Dokumentarfilmen und Reportagen (WDR, ZDF/3sat).

Auszeichnungen: 

Für den Film „Safet tanzt“: 
2015 AWO Journalistenpreis, 
2016 BVKJ Medienpreis,
2016 Dietmar Heeg Medienpreis 

Für den Dokumentarfilm „Rich Brother“: 
2009 Goldene Taube DOK Leipzig, 
2010 CIVIS Medienpreis, 
2010 Deutscher Kamerapreis (Schnitt) 

Über Thurnfilm

THURNFILM, eine unabhängige Produktionsfirma für Dokumentarfilme,
wurde im Jahr 2003 von Valentin Thurn gegründet.

Weitere Teammitglieder