Land unter in Portugal – Angst vor dem Meer

Ein Film von António Cascais
Im Auftrag von WDR / ARTE
In der Reihe Arte:Re

Der Druck auf Portugals Westküste steigt von Jahr zu Jahr: Vor allem im Norden des Landes führen viele Portugiesen seit Jahren einen verzweifelten Kampf gegen das Fortschreiten des Meers, das Strände und Küstenorte bedroht. Jedes Jahr müssen die Umweltbehörden Wohnhäuser an der Küste aufgeben und Bewohner umsiedeln.

Arte:RE zeigt, wie Menschen in Portugal gegen das Fortschreiten des Meeres und die Küstenerosion ankämpfen, etwa den Fischer Vítor Cacheira, der von der Küstenfischerei schon lange nicht mehr leben kann und sich deshalb als Stadtrat im Ort Esmoriz für ein Umsiedlungsprogramm einsetzt, das betroffenen Familien sichere Wohnungen zur Verfügung stellt.

Am Strandbad von Furadouro sieht Surflehrer und Naturguide, João Paulo, seine wirtschaftliche Grundlage gefährdet. Jedes Jahr gibt es hier Überschwemmungen, ausgelöst von Flutwellen. Durch Umweltsünden der Vergangenheit wird der Sandstrand von Jahr zu Jahr schmaler. Immer mehr Wohnblocks mit Ferienhäusern haben die Dünen verdrängt.  

Restaurantbetreiber Abel Vieira, aus dem Fischerort Apúlia, befürchtet, dass sein Jahrhunderte altes Dorf in einigen Jahren verschwinden könnte. Viele Häuser, die direkt am Strand lagen, sind in den vergangenen Jahren bereits buchstäblich ins Meer gefallen. Auch Abel Vieiras Restaurant, eins von vielen, die direkt hinter der Düne liegen, ist gefährdet – und damit auch viele Arbeitsplätze.

Die Zentralregierung sagt, sie habe das Problem auf dem Schirm. Man versuche durch Aufschüttung von Millionen Kubikmeter Sand oder durch die Errichtung von Schutzwällen das Problem zu lösen. Sisyphusarbeit. Die EU hat den Kampf gegen die Küstenerosion zur Priorität erklärt und unterstützt die portugiesischen Behörden finanziell.

Redaktion WDR: Petra Schmitt-Wilting, Sabine Bohland
Ton: André Afonso 
Schnitt: Hugo Cardoso
Kamera: José Barradas
Sprecherin: Hildegard Meier

Erstausstrahlung:
09.03.2022, 19:40 Uhr, ARTE

Als Stream verfügbar:
In der ZDF Mediathek bis zum 05.09.2022
In der ARD Mediathek bis zum 05.09.2022
In der ARTE Mediathek bis zum 08.03.2023